Einige Funktionen der Website werden möglicherweise nicht richtig dargestellt, da Sie einen veralteten Browser nutzen.

Josef Küpper Söhne GmbH

24h – an drei Standorten für Sie da!

An insgesamt drei Standorten in Bonn/Rhein-Sieg bieten wir unseren Kunden einen Service aus einer Hand:
Vom kompletten Bad bis zur Installation moderner Heizungsanlagen
sowie dem dazugehörigen 24h-Kundendienst für Sanitär und Heizung.
Unsere Kunden begleiten wir bei der Energiewende, beraten und installieren innovative
Heizungstechnik, wie zum Beispiel die Brennstoffzellenheizung.
Zudem bieten wir innovative, digitale Services und Dienstleistungen, wie die Fernüberwachung
und Behebung von einfachen Störungen an der Heizung oder auch der Überwachung des Rohrleitungssystems zum Schutz vor Wasserschäden und Wasserverschwendung.

Unsere Firmenhistorie

Hier ist ein kleiner Rückblick auf unsere über 100-jährige erfolgreiche Geschichte:

Mai 1919
Meister Josef Küpper gründete in der Plittersdorfer Straße in Bad Godesberg das Installations- und Heizungsgeschäft und beschäftigte einen Gesellen und zwei Lehrlinge.

1921
Umzug in die Bonner Straße.

Anfang der 50er Jahre
Die Söhne Heinz und Peter Küpper treten die Unternehmensnachfolge an.

60/70/80er Jahre
Nach dem Ausscheiden seines Bruders Peter übernahm Heinz Küpper allein die Geschäfte. Unter seiner Regie entwickelte sich der Betrieb zu einem der leistungsstärksten und führenden in der Branche im Großraum Bonn.

1987
Sohn Peter Küpper, Diplomingenieur und Diplomkaufmann, setzte erfolgreich die Arbeit seines Vaters fort und baute das Geschäft weiter aus.

1999
Bau und Umzug in das „Rote Haus“ in der Godesberger Straße 55 mit einem rund 450 qm großen Bad- und Technikstudio.

2005
Gründung eines zweiten Standorts in Bonn-Lengsdorf. Nach zwei Umzügen verlagerte die Firma Küpper Ihren Standort 2011 erst nach Bonn-Ippendorf und im Jahr 2021 nach Meckenheim ins Gewerbegebiet „Unternehmerpark Kottenforst“, wo sie das erste Gewerbegebäude Deutschlands eröffnet, welches völlig energieautark ist und sich mit Hilfe von selbst produziertem grünen Wasserstoff mit Wärme, Kälte und Strom versorgt.

2008
Ein dritter Standort entsteht in Bonn-Beuel. Nach zwei Umzügen innerhalb des Stadtbezirks Beuel konnte die Firma Küpper sich 2017 in der Fränkischen Straße 9 mit dem Neubau eines weiteren „Roten Hauses“ mit einem rund 500 qm großen Bad-, Fliesen- und Technikstudio verwirklichen und setzte dort alles auf Energieeffizienz.

2011
Die Fa. Küpper erhielt die Auszeichnung „Handwerksbetrieb des Jahres“ von der Kreishandwerkerschaft Bonn Rhein-Sieg für die „Zukunftsweisende Unternehmensstrategie 2011“.

2011
Das Unternehmen Küpper bleibt auch in Zukunft in Familienhand, denn mit Vera Küpper-Racke ist bereits die vierte Generation im Unternehmen tätig.

2018
Das Rote Haus in Bonn-Beuel wurde mit dem Bonner Energieeffizienz-Preis der SWB Energie und Wasser geehrt.

Mai 2019
Wir feiern 100jähriges Firmenbestehen.

Oktober 2021
Umzug von Bonn-Ippendorf an unseren neuen Standort in Meckenheim, im Gewerbegebiet „Unternehmerpark Kottenforst“. Wir haben die bundesweit erste Gewerbeimmobilie realisiert, die sich mit Hilfe von selbst produziertem, grünem Wasserstoff völlig autark mit Wärme, Kälte und Strom versorgt. In unserem Badstudio präsentieren wir auf rund 450 qm zahlreiche Badideen anhand von 20 Schaubädern in ganz unterschiedlichen Stilrichtungen. Zukunftsweisende Heiztechnik demonstrieren wir in unserem Technikstudio.

Januar 2022
Geschäftsführer Peter Küpper erhält Verstärkung durch seine Tochter Vera Küpper-Racke und Michael Brodziak, bislang Leiter des Standorts Bonn-Beuel. Beide wurden im Januar 2022 zu Geschäftsführern der Josef Küpper Söhne GmbH ernannt. 

April 2022
Den Best of SHK Award 2022 für das Handwerk erhielt unser Unternehmen im April 2022 für den unternehmerischen Weitblick und das Energie-Konzept am neuen Standort Meckenheim. Der Preis wird jährlich von einer unabhängigen Fachjury ausgewählt und zeichnet bundesweit besondere Konzepte im SHK-Handwerk aus. Nähere Infos unter "Aktuelles"

Juni 2022
Josef Küpper Söhne GmbH wird Gesamtsieger 2022 beim regionalen Mittelstandswettbewerb „Ludwig“ der Handwerkskammer (HWK) zu Köln, der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und SC Lötters. Die Jury stellte unsere hohe Ausbildungsquote, das konsequente und nachhaltig betriebene Wachstum und die umfassende Digitalisierung unseres Unternehmens heraus. Nähere Infos und Pressemitteilungen unter "Aktuelles"